Fernseher 2013 – ein kurzer Überblick

LCD und Plasma TV-Geräte gibt es mittlerweile schon seit einigen Jahren und so langsam rücken moderne Technologien nach wie OLED und Geräte mit Ultra High Definition Auflösung (UHD). Welche TV-Geräte auf den Markt kommen werden im Jahr 2013 und was für Neuerungen sie sonst noch bereithalten, erfahren Sie hier.

Der Neue von Loewe mit 3D-Shutter

Der Hersteller Loewe macht dieses Jahr den Anfang mit seinem Modell “Slim Frame”. Dabei handelt es sich um ein Full-HD-Gerät mit einer Wiedergabe von 400 Hertz und der 3D-Shutter-Technik. Der Slim Frame kann praktischerweise per iPad bedient werden und informiert zusätzlich mit interessanten Fakten zum Programm. Die Farbe des Gehäuses kann außerdem individuell angepasst werden und als besonderes Highlight besitzt der Fernseher eine integrierte 750 Gigabyte Festplatte. Vom Preis her liegt das neue Modell, je nach Größe, zwischen 3800 EUR und 5800 EUR.

Ultra High Definition von Sony und LG Electronics

Wer eine ganz neue Bildqualität genießen möchte, sollte sich einmal die neuen Fernsehgeräte mit UHD anschauen. Da gibt es zum einen den Sony KD-84X9005 mit 84 Zoll und den LG Electronics 84LM9600, ebenfalls mit 84 Zoll. Beide Varianten verfügen über eine Bildschirmauflösung von 3.840 x 2160 Pixel, was vierfach so viel ist wie bei FUll-HD. Allerdings bringt diese Anzahl nur etwas bei reichlich Abstand zum TV-Gerät. Zudem kostet das Modell von Sony 25.000 EUR und das von LG 19.000 EUR. Im Laufe des Jahres sollen jedoch kleinere Varianten raus kommen, die hoffentlich auch etwas günstiger sind.

Sehenswertes auf der CES 2013

Die CES – oder auch Consumer Electronics Show – ist die größte Messe für Unterhaltungselektronik. Vom 08.Januar bis zum 11.Januar wurden in Las Vegas Dutzende neue TV-Geräte vorgestellt. Sony begeisterte dabei die Besucher mit der Präsentation eines 56 Zoll großen OLED-TVs mit UHD. Die Bildschirm-Auflösung des Giganten hatte also ebenfalls spektakuläre 3840 x 2160 Pixel. Das Besondere dabei ist die Kombination aus OLED und UHD, welches es so bis jetzt noch nicht gegeben hat. Allerdings handelte es sich dabei um einen Prototypen und viele Daten zum Modell wurden leider auch nicht preisgegeben. Auch der Hersteller Sharp stellte einen Prototypen mit einer 4k-Bildauflösung vor, welcher Ultra HD bietet und eine spezielle Mottenaugen-Technik bei der Darstellung der Bilder nutzt. Diese sorgt dafür, das die Farben intensiver aussehen und Reflektionen durch das Licht verhindert werden.

Was das Jahr noch so bringt

Das Jahr wird noch viele fantastische technische Highlights offenbaren. Mit etwas Glück befindet sich darunter auch der erste Fernseher von Apple. Allerdings ist bis jetzt unklar, ob das TV-Gerät wirklich erscheint. Wenn Sie sich für ein Modell interessieren, finden Sie übrigens Fernsehgeräte in großer Auswahl zu günstigen Preisen bei redcoon.at.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie bewerten Sie diesen Fernseher?
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Fernseher 2013 - ein kurzer Überblick, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Autor: Markus - Ich betreibe Blogs zu Themen der Unterhaltungselektronik wie z.B. Digitalkameras oder Fernseher. Ihr findet mich auch bei Google+

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>