Samsung UE32EH5200 Test

Der Samsung UE32EH5200 ist ein Flachbildfernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 81 Zentimetern, dies entspricht einer Paneelgröße von 32 Zoll. Das Gerät ist in der Farbe Schwarz erhältlich und bietet ein modernes Design. Ein Triple-Tuner, die Full-HD Auflösung und das Bildverbesserungssystem HyperRealEngine für leuchtende Farben und starke Kontraste sind die wesentlichen Ausstattungsmerkmale des Fernsehers. Aufgrund seiner Größe eignet er sich für kleinere Wohnzimmer oder als Zweitgerät für das Schlaf- oder Kinderzimmer. 3D-Bilder kann das Gerät nicht darstellen und eine Verbindung mit dem Internet ist auch nicht möglich.

Design
Mit seinem runden Standfuß und dem schmalen Rahmen bietet der Samsung UE32EH5200 ein schickes Design. Das Gerät ist im Ultra-Slim-Design konstruiert und hat eine sehr große Bildfläche. Die schmale Umrahmung lässt das Gerät edel aussehen. Dank seiner schwarzen Farbe fügt sich das Paneel in jedes Wohnzimmer ein.

 

Bild und Ton
Das Gerät arbeitet mit LCD-Technik und einer LED-Hintergrundbeleuchtung. Dies erlaubt nicht nur die flache Konstruktion des Paneels, sondern liefert auch bei hellem Tageslicht ein sehr schönes und kontrastreiches Bild. Dafür ist nicht zuletzt das Bildverbesserungssystem HyperRealEngine verantwortlich. Die Bildwiederholrate des Samsung UE32EH5200 beträgt 50Hz, dies ist im Vergleich zu anderen Geräten recht wenig. Als Klangsystem wurde SRS Theater Sound in den Fernseher eingebaut. Die Leistung der beiden Lautsprecher beträgt je 10 Watt. Diese sind im Gehäuse unsichtbar integriert und nach unten gerichtet. Das Gerät bietet DTS-Unterstützung sowie Dolby Digital Plus.

 

Tuner
Der Samsung UE32EH5200 hat einen eingebauten Triple-Tuner für alle Empfangsarten. DVB-T für terrestrisches Antennenfernsehen, DVB-S2 für den Fernsehempfang per Parabolantenne und DVB-C für Kabelempfang sind bereits integriert, das Aufstellen eines zusätzlichen Gerätes ist nicht notwendig. Für Bezahlsender gibt es einen CI+ Schacht. In diesen wird je nach Empfangsart ein Modul für Kabel- oder Satellitenfernsehen eingeschoben. Dieses nimmt die Smartcard auf, mit der die verschlüsselten Sender freigeschaltet werden.

 

Ausstattung und Anschlussmöglichkeiten
Der Flachbildfernseher besitzt zwei HDMI-Anschlüsse für die Übertragung von Bild und Ton für digitale Geräte, die ebenfalls eine HDMI-Schnittstelle bieten. Ältere analoge Geräte können per SCART, Komponente oder Composite verbunden werden. Auch verschiedene digitale und analoge Audioanschlüsse sind mit an Bord.

Der USB-Anschluss stellt eine Verbindung zu Festplatten oder USB-Sticks her. Die Inhalte können mit der Fernbedienung abgerufen werden, das Gerät akzeptiert nahezu alle gängigen Dateiformate. Das Aufnehmen von Fernsehsendungen per USB ist nicht möglich

 

Pro:

*  Full-HD Auflösung

*  vielfältige Anschlussmöglichkeiten

*  Triple-Tuner

*  schickes Design

*  USB-Anschluss

 

Contra:

*  kein 3D

*  kein Internetzugang möglich

*  geringe Bildwiederholrate

VN:F [1.9.22_1171]
Wie bewerten Sie diesen Fernseher?
Rating: 3.1/5 (32 votes cast)
Samsung UE32EH5200 Test, 3.1 out of 5 based on 32 ratings

Autor: Markus - Ich betreibe Blogs zu Themen der Unterhaltungselektronik wie z.B. Digitalkameras oder Fernseher. Ihr findet mich auch bei Google+

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fernseher im Test und getagged . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>