LG 60PZ570S Test

Der LG 60PZ570S ist ein Plasmafernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 152cm, dies entspricht einer Größe von 60 Zoll. Das Gerät eignet sich zum Aufstellen in großen Räumen und liefert ein bestechend scharfes Bild. Mit dem Flachbildschirm können auch 3D-Filme angeschaut werden. Das Gerät verfügt sowohl über digitale als auch über analoge Anschlüsse und kann so perfekt in ein bestehendes Heimkinosystem integriert werden. Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein Ethernet-Anschluss für die Verbindung des Flachbildschirms mit dem Internet. Dank Smart-TV können die Inhalte ganz einfach abgerufen werden. Darüber hinaus steht ein USB-Anschluss zur Wiedergabe von digitalen Medien von einer Festplatte oder einem USB-Stick zur Verfügung.

Design
Der LG 60PZ570S arbeitet mit Plasmatechnologie und ist aus diesem Grund nicht so dünn wie ein LED-Fernseher. Dafür überzeugt er jedoch mit einem Design in tiefem Schwarz. Das Paneel ist von einem schmalen Rahmen umgeben, dies lässt den Fernseher sehr edel wirken. Das Besondere am Design des LG 60PZ570S ist jedoch die Größe: Die beeindruckende Bildschirmdiagonale von 60 Zoll kommt in großen Räumen besonders gut zur Geltung. Der Flachbildschirm wird mit standardmäßig mit einem Standfuß ausgeliefert. Eine passende Wandhalterung ist als Zubehör erhältlich.

 

Bild und Ton
Der Plasmabildschirm von LG stellt ein Bild mit einer maximalen Auflösung von 1920×1080 Pixeln dar, dies entspricht Full-HD. Die Bildwiederholrate liegt bei 24p, sodass Blu-Rays ohne Aussetzer dargestellt werden können. Für eine flüssige Bildwiedergabe sorgt zudem das 600Hz Sub-Field-Diving, welches nicht nur zwei-, sondern auch dreidimensionale Bilder mit rasanten Szenen ruckelfrei präsentiert.

Die integrierten Boxen haben eine Ausgangsleistung von 2×10 Watt. Wie bei allen Flachbildschirmen, fehlt auch dem LG 60PZ570S aufgrund der schmalen Bauart das Volumen in der Klangwiedergabe. Der Anschluss an eine Heimkinoanlage kann das Klangerlebnis wesentlich verbessern.

 

Tuner
Der LG 570S hat einen Triple-Tuner eingebaut. Dies bedeutet, dass eine digitale Satellitenanlage (DVB-S) oder eine Antenne für terrestrisches Digitalfernsehen (DVB-T) angeschlossen werden kann. Auch der Kabelempfang (DVB-C) ist möglich. Die Tuner können auch parallel betrieben werden. Ein separates Gerät für den Empfang von Fernsehprogrammen ist nur notwendig, wenn Bezahlfernsehen geschaut werden soll. Leider fehlt dem LG 60PZ570S ein CI+-Schacht für den Einschub einer Smartcart.

 

Ausstattung und Anschlussmöglichkeiten
Die Ausstattung des LG 60PZ570S geht über die eigentliche Bestimmung des Gerätes, nämlich den Fernsehempfang, weit hinaus. Das Gerät kann mit den entsprechenden Verbindungen zur Schaltzentrale des digitalen Wohnzimmers werden. 2 HDMI-Schnittstellen der neuen Version 1.4 ermöglichen die Verbindung mit anderen digitalen Geräten des Heimkinosystems. An den USB-Anschluss kann eine Festplatte angeschlossen werden. Der LG 60PZ570S erlaubt zudem das Abspielen von Fotos, Musik und Videos in unterschiedlichen Formaten. Auch DivX HD wird erkannt.

Der Fernseher kann durch ein Ethernetkabel mit dem Internet verbunden werden. Diese Verbindung ermöglicht den Empfang von Angeboten wie WebTV, Maxdome, aber auch SmartTV. Dieses Feature ermöglich den Zugang zu vielen, extra für Fernsehgeräte optimierten Apps im Internet.

Für ältere Geräte bietet der LG 60PZ570S eine Scart- und Component-Schnittstelle.

 

Pro:
großes Display mit 152cm Bildschirmdiagonale
Plasmatechnik
3D-fähig
USB-und Ethernetanschluss
Triple-Tuner

 

Contra:
keine USB-Aufnahmefunktion
kein CI+ Schacht
kein WLAN
Boxen mit wenig Leistung

VN:F [1.9.22_1171]
Wie bewerten Sie diesen Fernseher?
Rating: 2.0/5 (1 vote cast)
LG 60PZ570S Test, 2.0 out of 5 based on 1 rating

Autor: Markus - Ich betreibe Blogs zu Themen der Unterhaltungselektronik wie z.B. Digitalkameras oder Fernseher. Ihr findet mich auch bei Google+

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fernseher im Test und getagged . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>